Kopfzeile

Sprunglinks

Inhalt

Tempo 30 / Mitwirkung Bevölkerung

8. Juli 2024

Das Thema Temporeduktion ist ein Dauerthema und Ideen dazu auf dem Gemeindegebiet Kaisten wurden schon vielfach diskutiert. Petitionen, Gutachten und eine Gesetzesänderung per 1. Januar 2023, wonach die Behörden Tempo-30-Zonen auf nicht verkehrsorientierten Strassen auch ohne Gutachten einrichten können, haben die Ausgangslage verändert.

Der Gemeinderat hat deshalb entschieden, in Bezug auf Tempo 30 in Kaisten eine Umfrage durchzuführen. Die Befragung richtet sich ausschliesslich an die Bevölkerung der Gemeinde Kaisten. Zu den Zielen der Umfrage gehört es zu erfahren, ob eine Temporeduktion überhaupt gewollt ist, wenn ja, in welchen Quartieren allenfalls Tempo 30 gewünscht wird. Geklärt werden soll aber auch die Haltung gegenüber flächendeckendem Tempo 30 oder sonstige Anregungen zur Verkehrssituation. Zur Ermittlung des Bedarfs dieser Zonen wurde eine Umfrage ausgearbeitet, die während der Zeit vom 8. Juli 2024 bis 31. August 2024 unter https://kaisten-gestalten.ch/de/tempo-30 ausgefüllt und eingereicht werden kann. Falls der Fragenkatalog in Papierform gewünscht wird, kann dieser bei der Gemeindekanzlei Kaisten angefordert werden. Die Bevölkerung wird eingeladen, an dieser Befragung teilzunehmen. Anhand des Umfrageergebnisses wird beurteilt, ob für die Gemeinde Kaisten ein Bedarf für Tempo-30-Zonen besteht. Besten Dank für Ihre Mitwirkung.